Allergien und ihre Begleiterscheinungen

Allergien (Heuschnupfen, Laktoseintoleranz, Hausstaub-, Tierhaarallergie & Co!)

AllergienAllergien sind ein typisches Problem der Neuzeit! Jedes Jahr werden wir mit ca. zusätzlichen 1000 neuen Fremdsubsdanzen konfrontiert, gegen die unser Immunsystem zu schützen versucht. Ist das Fass eines Tages zu voll, richtet sich unser immunsystem gegen gesunde Zellen, und es entstehen Allergien!

 

In diesem Blog werden Sie über Allergien lesen,

  •  dass Kolostrum über entsprechende Autoantikörper verfügt, so zum Beispiel die polymorphkernigen Leukozyten, die die Immunreaktionen im Körper , die zu Allergien führen, regulieren.
  •  dass das IgE im Kolostrum (Immunglobuline und Antikörper) allergische Reaktionen reguliert und diese zu vermeiden helfen kann.
  •  dass in zahlreichen Studien der Astragalus eine regulierende Wirkung auf das Immunsystem unter Beweis stellen konnte, was bei allergischen Erkrankungen von allergrößter Bedeutung ist.
  •  dass Astragalus die Synthese von IgG-Antikörpern fördert und somit zur Eliminierung von Allergenen beiträgt. Die Expression von T-betm RNA und T_Helfer1-Zytokinen, wie etwa IFN-?, wird gefördert, die Aktivität derjenigen Gene, die während des Allergieprozesses am Entzündungsgeschehen beteiligt sind, wird reguliert und die Ausschüttung von Histamin unterbunden, was zur Verhinderung von Allergiesymptomen führt. Hier hat sich Astragalus bei Pollenallergie, Hausstaubmilben und Tierhaarallergie bestens bewährt.
  •  dass bei Allergien der Blutgerinnungsfaktor PAF(„ Plättchenaktiver Faktor“) eine bedeutende Rolle spielt; indem Ginkgo Biloba den PAF hemmt, wirkt er allergischen Symptomen aktiv entgegen.
  •  dass Camu Camu (natürliches Vitamin C) die Histamin- und Histidinproduktion reguliert, zu weniger Allergien führt und allergischen Symptomen aktiv entgegen.

ZuHauseTest - Testen Sie Ihre Gesundheit zuhause

beach40