Quercetin und Rutin für elastische Blutgefässe

Quercetin – das Vitamin P

QuercetinQuercetin gehört zu den Bioflavonoiden, die vor 70 Jahren – als die Vitaminforschung ihr ABC lernte, auch Vitamin P genannt wurden. Die Besonderheit hier ist, dass es nicht, wie die meisten anderen Bioflavonoide, aus der inneren Schalenhaut von Zitrusfrüchten (Zitronen, Orangen) gewonnen wird, sondern aus Zwiebeln, Zucchini oder Weintrauben.  Der Körper kann  Bioflavonoide nicht selbst herstellen, sondern ist auf die Zufuhr über die Ernährung oder eben geeignete Präperate angewiesen. Bioflavonoide stärken die Kapillargefässe und haben starke antioxidative und entzündungshemmende Wirkungen.

Eigenschaften von Quercetin

Einige amerikanische Autoren berichten von krebshemmenden Eigenschaften im Frühstadium der Erkrankung sowie von krebspräventiven Fähigkeiten. Den Ehrentitel “ König der Bioflavonoide” verdiente sich Quericin nicht zuletzt als kaum zu übertreffendes natürliches Anti-Histamin.

Durch seine Fähigkeit, die übermässige Ausschüttung von Histamin im Körper zu hemmen ist Quericin bei Heuschnupfen und anderen Allergien erste Wahl.

Zum Schutz gegen Allergien, Arthritis oder andere entzündliche  Erkrankungen,  nimmt man am besten 500 – 1.500 mg über den Tag verteilt.

Lebensmittel mit hohem Quercetin-gehalt

Apfelschale, Kranbeere, Spargel, Grünkohl, Schnittlauch, Zwiebel, Kapern, Liebstöckel und dunkle Schokolade (70% Kakaoanteil) haben einen hohen Quericingehalt. Quercetin ist auch in zahlreichen Arzneipflanzen wie z.B. Ginkgo biloba, Hypericum perforatum (Johanniskraut), Sambucus canadensis (Holunder) u.v.a. zu finden und hat häufig erheblichen Anteil an der Heilwirkung dieser Pflanzen.

Die Aufgabe von Rutin

QuericinDie Hauptaufgabe von Rutin ist es, die Kapillargefässe zu kräftigen. Eine Schwäche der Kapillargefässe kann sich in blauen Flecken und Zahnfleischbluten äußern, aber auch in Krampfadern, Hämorrhoiden sowie generell in mangelnder Widerstandskraft gegenüber Infektionen.

Rutin verhindert die Zerstörung von Vitamin C durch Oxidation; es unterstützt dieses Vitamin bei der Kräftigung und Erhaltung des Bindegewebes und hilft bei der Behandlung von Ődemen. Rutin wird auch therapeutisch eingesetzt in der Behandlung von Schwindel, der durch Erkrankungen des Innenohres verursacht wird.

Lebensmittel mit hohem Rutin-gehalt

Orangen, Grapefruits, Zitronen, Limetten, Brombeeren, Kirschen, Aprikosen und Preiselbeeren sind eine hervorragende Quelle von Rutin. Die Experten empfehlen, dass man die ganzen Beeren anstelle von Fruchtsäften verwenden soll, um die größtmögliche Menge an Rutin zu erhalten.

Quericin41aqwte2pbl41pjmi5srvl41mznhq7ygl41jzq6ftz4l

ZuHauseTest - Testen Sie Ihre Gesundheit zuhause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

beach40